FlexBanners-ebay

Warenkorb

 x 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Login Form

Montag, 05 März 2012 09:13

Verkauf von Abfall- und Müllsäcken

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Verkauf von Abfall- und Müllsäcken

 

Der Förderverein übernimmt den Verkauf von Abfall- und Laubsäcken des Landkreises Göttingen. Hierfür bekommen wir je verkauften Sack einige Cent in die Vereinskassen ("Kleinvieh macht auch Mist").

 

Erhältlich sind die Säcke beim:

 

1. Vorsitzenden des Fördervereins Lippoldshausen Günter Lehne,

beim stellv. Vereinsvorsitzenden Gerd Hujahn und

während der Bürgermeistersprechstunde (erster und dritter Mittwoch im Monat, 17.00 bis 18.30 Uhr) sowie

bald hier über die Onlinebestellung

 

Dazu Infos vom Landkreis Göttingen:

Die gebührenpflichtigen Laub- und Abfallsäcke sind für die Entsorgung größerer, ausnahmsweise anfallender Abfallmengen gedacht, die nicht in Ihren Restabfallbehälter beziehungsweise in die Komposttonne passen.

Der Laubsack fasst 70l und ist für die Entsorgung aller kompostierbaren organischen Abfälle bestimmt. Der Laubsack kann auch von Eigenkompostierern für Abfälle, die nicht auf dem eigenen Komposthaufen kompostiert werden sollen, genutzt werden. Der Laubsack ist am Leerungstermin der Komposttonne oder bei der Baum- und Strauchschnittabfuhr zur Abholung bereitzustellen. (Preis: 2,50 Euro/Sack - davon 0,25 Euro für den Verein)

Der Abfallsack fasst 50l und ist für die Entsorgung aller Restabfälle. Der Restabfallsack ist am Leerungstermin der Restabfallbehälter oder bei der Sperrmüllabfuhr zur Abholung bereitzustellen.(Preis: 3,50 Euro/Sack - davon 0,30 Euro für den Verein)

Gelesen 8482 mal Letzte Änderung am Dienstag, 06 März 2012 16:33
Gerd Hujahn

Gerd Hujahn ist seit dem 14.11.2011 der Ortsbürgermeister von Lippoldshausen.

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.