FlexBanners-ebay

Warenkorb

 x 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Login Form

Sensationell:

 

 

Nach 41 Jahren kann in Lippoldshausen wieder (standesamtlich) geheiratet werden.

 Am 07.06.2013, 11.00 Uhr ist es soweit.

 

 

Es ist geschafft - der Antrag des Ortsrates auf ein Pilotprojekt "Heiraten in Lippoldshausen" ist genehmigt worden. Damit hat Lippoldshausen ein Stück Tradition und eigene Identität wieder in den Ort geholt. Nach mehreren (vergeblichen) Versuchen, dass Unmögliche möglich zu machen, ist es nun soweit. Die erste standesamtliche Trauung in dem dazu gewidmeten "Trauzimmer" im Hermann-Stockmann-Haus (DGH) findet am 07.06.2013 um 11.00 Uhr statt. Vornehmen wird sie ein prominenter "Standesbeamter" - der Bürgermeister der Stadt Hann. Münden persönlich: Klaus Burhenne.

 

Vor 41 Jahren konnte noch in "Schuster Gerkes Wohnzimmer" geheiratet werden und es war für Lippoldshäuser selbstverständlich, hier in Lippoldshausen zu heiraten. Dann kam die Gebietsreform und die Aufgaben wurden zentralisiert. Der Ortsrat hat bereits im Frühjahr 2012 einen Antrag gestellt, wieder in Lippoldshausen heiraten zu können. Dieser Antrag wurde aber so nicht genehmigt. Jetzt haben wir ein Pilotprojekt genehmigt bekommen, um über einen bestimmten Zeitraum beobachten zu können, ob das Vorhaben erfolgreich ist.

 

PS.: Bei der letzten Hochzeit in "Schuster Gerkes Wohnzimmer" wurden die Eltern des jetzigen Bräutigams getraut! In der Geschichte gibt es so manchen Zufall ...

 

Eine gut besuchte Mitgliederversammlung unterstützt mit großer Mehrheit ein zukunftsweisenden Projekt für Lippoldshausen

 

Dorfplatz "Am Anger" mit Mehrgenerationen(spiel)platz geht in die Projektphase

 

Am 22.02.2013 -genau ein Jahr nach der Gründungsveranstaltung des Fördervereins Lippoldshausen- wurde viel über die Zukunft von Lippoldshausen diskutiert und mit großer Zustimmung der Auftakt für die Einsetzung einer Projektgruppe Dorfplatz "Am Anger" gegeben. Der Förderverein Lippoldshausen wird zusammen mit dem Ortsrat Lippoldshausen versuchen, diese Idee umzusetzen. Auch vor dem Hintergrund des "demografischen Wandels" will Lippoldshausen tätig werden und die Attraktivität des Ortes sowohl für die junge als auch für die ältere Generation erhöhen.

 

Bei dem Dorfplatz geht es um die Umgestaltung des vorhandenen "Spielplatzes" (dieser Name ist allerdings etwas hochgegriffen) zu einem Treffpunkt für "Alt und Jung". Neben der vorhandenen Wassertretanlage und den Sportanlgen des SGV Lippoldshausen soll ein in Südniedersachsen bislang noch nicht realisierter (nach unserem Wissen jedenfalls) Bewegungsparcour entstehen und als Gesamtanlage gleiche mehrere Zwecke erfüllen:

 

Freitag, 22.02.2013, 19.00 Uhr - 2. Mitgliederversammlung des Fördervereins Lippoldhausen e.V.

 

Es wird konkreter ...

 

Der Förderverein Lippoldshausen hat seine Mitglieder (und das sind derzeit immerhin 127) zur 2. Mitgliederversammlung eingeladen. Wir würden uns natürlich auch über Menschen freuen, die noch Mitglied werden wollen - ein Eintritt ist jederzeit möglich - auch auf der Versammlung. Nachdem sich der Förderverein vor ziemlich genau einem Jahr gegründet hat, wollen wir jetzt konkreter werden und mögliche Projekte für Lippoldshausen vorstellen. Eine Idee darf ich schon jetzt verraten - wir würden gerne einen Dorfplatz "Am Anger" verwirklichen und hier als erste Ortschaft im Landkreis Göttingen einen sog. "Mehrgenerationenplatz" aufbauen.

 

Beispielbild von Thieme-Sport

 

 

 

Der Förderverein freut sich auf euren Besuch - die Bewirtung wird zwar sehr einfach mit "Bockwurst und Bier", aber die Diskussion hoffentlich um so interessanter.

 

... (Einladung unter "weiterlesen")

 

Ein toller Auftakt: Eröffnungsempfang 750 Jahre Lippoldshausen

 

Karl-Wilhelm Lange und Christian

Mühlhausen bei der Arbeit

Günter Lehne bei seinem Grußwort

für alle Vereine und Verbände und

der gemischte Chor

Die vielbesuchte Fotoausstellung -

hier mit unserem ältesten Einwohner

 

Über 200 Gäste erlebten gestern am 27.01.2013 den Auftakt zur 750 Jahrfeier. Danke an alle Gäste, Ehrengäste, das Landgasthaus Zur Brücke mit Katja und ihrem tollen Team, der DVD-Produktion Kreuz  und natürlich Christian Mühlhausen für die tolle Berichterstattung in der HNA. Da es kaum besser geschrieben werden kann, übernehmen wir gerne den Bericht auf Lippoldshausen.org. Besonderer Dank gilt allen Kuchenspenderinnen und natürlich dem Chor des SGV Lippoldshausen, der mit seinem Auftritt dem Festakt einen würdigen Rahmen verliehen hat.

 


 

 

Artikel unter "weiterlesen" ...

Freigegeben in Veranstaltungen

Eröffnungsempfang "750 Jahre Lippoldshausen":

"Einigkeit macht stark"

 

Motto der Fahne vom Gesangsverein Viktoria 1883 steht im Zentrum der Festrede

 

 

25.01.2013: Vorbereitungen für den Eröffnungsempfang Die Fahne auf einer historisches Aufnahme

 

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren - heute wurde der Saal hergerichtet.

 

Schirmherr Karl-Wilhelm Lange wird ein historisches Motto aus Lippoldshausen als prägendes Merkmal für unser Dorf in den Mittelpunkt stellen: "Einigkeit macht stark". Und in der Tat, Lippoldshausen zeichnet sich durch Zusammenhalt und gegenseitige Hilfe aus. Zur Eröffnungsveranstaltung "750 Jahre Lippoldshausen" am 27.01.2013 wurde deshalb die Originalfahne des Gesangsvereins Viktoria von 1883 aus unserer Fahnenkammer geholt und im Festsaal aufgestellt. Die Fahne wurde 1885 geweiht. Heute ist sie zum Schutz in eine Plastikhülle gebettet, um die feinen Stickereien zu schützen. Der Gesangsverein Viktoria ging später in den SGV Lippoldshausen auf.

 

Heute trafen sich die Vorbereitungsgruppe und einige Ortsratsmitglieder, um den Festsaal herzurichten. Trotz der frostigen Temperaturen hatten wir viel Spass ...

Freigegeben in Veranstaltungen

Neue Aktivitäten in Lippoldshausen: unsere Linedancegruppe

 

In der Berichterstattung zur Jahreshauptversammlung des SGV wurde schon darauf hingewiesen, dass es in Lippoldshausen eine neue Linedancegruppe unter dem Dach der Turnersparte des SGV gibt. Jetzt hatten die Frauen (Männer wären natürlich willkommen) ihr Neujahrstreffen.

 

 

(Linedancegruppe am Montag - es fehlen Dajana und Helga)

 

Die Gruppe möchte sich auf diesem Wege auch beim SGV bedanken, der die einheitlichen Blusen finanziell unterstützt und die Gruppe freundlich in den Kreis des SGV aufgenommen hat. Wer sich der Gruppe anschließen möchte, ist herzlich willkommen (Infos unter JHV des SGV).

 


 

Passend zur Gruppe haben wir unter Dorfmarkt.com natürlich auch einen Westernshop:

 


 

 

 

 

Freigegeben in SGV

 

Nach fünf Jahren ist es wieder soweit - der niedersächsische Landtag wird neu gewählt.

 

In Lippoldshausen wird wie immer im DGH gewählt. Wir würden uns freuen, wenn wir eine hohe Wahlbeteiligung hätten und damit zum Ausdruck bringen könnten, dass die Bürgerinnen und Bürger Lippoldshausens an der Gestaltung unserer Zukunft interessiert sind. Am 27.01.2013 werden wir zur Eröffnungsfeier unseres 750 Jahre Jubiläums auch Gäste aus Bundes- und Landespolitik begrüßen. Wäre schön, wenn diese mit auf den Weg bekommen würden, dass bei uns viele engagierte Menschen wohnen - auch vor dem Hintergrund, dass wir noch einige Großprojekte vor uns haben, die nur in vernünftige Bahnen gelenkt werden können, wenn wir Geschlossenheit und Stärke demonstrieren.

 

Lippoldshausen.org wird versuchen, die Wahlergebnisse aus Lippoldshausen morgen Abend so schnell wie möglich zu veröffentlichen - schaut mal auf der Seite vorbei.

Freigegeben in Aktuelle Themen

2. Jahreshauptversammlung der Kinderfeuerwehr Lippoldshausen

 

Am 14.01.2013 fand im Feuerwehrgerätehaus die 2. Jahreshauptversammlung der Kinderfeuerwehr statt. Die 22 Zuhörerin und Zuhörer, davon elf Kinderfeuerwehrmädchen und -jungen, konnten sich über die vielfältigen Aktivitäten unseres Feuerwehrnachwuchses ausführlich informieren. In Lippoldshausen befindet sich eine von drei Kinderfeuerwehren (weitere in Volkmarshausen und Wiershausen) im Altkreis. Eine neue Kinderfeuerwehr wird derzeit in Bonaforth gegründet. Insgesamt 14 Kinder (davon fünf Mädchen und drei Jungs aus dem Nachbardorf Laubach) versehen ihren "Dienst" bei der Kinderfeuerwehr. In diesem Jahr werden vier Kinder in die Jugendfeuerwehr überwechseln, da sie das notwendige Alter erreicht haben. Sichtlich schwer fiel ihnen der Abschied von der Kinderfeuerwehr.

 

Gerne werden weitere Kinder in die Kinderfeuerwehr aufgenommen.

 

Spielerisch werden sie an die Aufgaben der Feuerwehr herangeführt. Aber auch Spass und Spiel kommen bei den Übungsabenden nicht zu kurz. Mit hohem Engagement setzen sich die Leiterin Melanie und ihr Vertreter Dennis für die kleinen Nachwuchs-

Kinderfeuerwehrwartin Melanie

Freigegeben in Feuerwehr

Weihnachtsgottesdienst mit Krippenspiel

 

Dank an unseren Pastoren, den Kirchenvorstand und die lieben Helferinnen und Helfer

 

 

Am heiligen Abend durften wir ein besonders schönen Gottesdienst erleben. Einige Kinder aus unserem Dorf haben sich zusammengefunden, um ein Krippenspiel einzuüben. Die Initiative vom Kirchenvorstand, der Pastorenfamile (vielen Dank an Frau Ohlemacher) sowie engagierten Müttern und Vätern wurde durch einen gelungenen Auftritt in der Kirche belohnt.

 

Danke an alle Mitwirkenden!

unsere Kirche am 24.12.2012

 

... weitere Fotos ... auf weiterlesen klicken

Freigegeben in Kirchengemeinde

 (Manuela Abel)

 

Wir feiern 5 Jahre
Zeit der Begegnung
mit einem besonderen Gottesdienst
am 19.12.2012
um 19:30 Uhr in der
Kirche Lippoldshausen

und möchten dazu recht herzlich einladen.

Thema des Abends:
Begegnungen

Jede Berührung, jeder Blick, jedes Wort, jeder Gedanke - egal womit du einem Menschen begegnest - es hat eine Bedeutung!

 

Freigegeben in Kirchengemeinde