FlexBanners-ebay

Warenkorb

 x 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Login Form

Mittwoch Abend war wieder Zeit der Begegnung in unserer Kirche.

Diesmal haben fast 60 Leute mit uns gefeiert. Hierfür Danke. Ihr seid super!!!

 

Die Zeit der Begegnung ist ein ganz lockerer Gottesdienst mit jugendlichen, modernen Liedern.

Die Predigt von Stefan Natge war kurz und hat sicherlich einige zum Nachdenken gebracht.

 

Auf einen Kaffee mit Gott. Wo ist Gott? Wie kann ich ihm begegnen?

Gott ist überall dort, wo Menschen einander achtsam begegnen, habe ich gelernt. Man muß sich nur die Mühe machen,

IHN in sich selbst und bei seinen Mitmenschen zu suchen.

 Dazu gab es dann nach dem Gottesdienst Gelegenheit. Bei (Schon)Kaffee – es war ja abends- und Keksen konnte sich,

wer wollte, noch praktisch auf die Suche nach Gott machen. Herr Pastor Ohlemacher war genauso anwesend wie Herr Dobers.

Ich habe die Stimmung als sehr locker und gelöst empfunden. Einfach mal was ganz anderes machen, Leute treffen,

mit denen man sonst nicht ins Gespäch kommt an einem Ort, den man so selten besucht. Eine Interessante Erfahrung...

 

In acht Wochen ist die nächste Zeit der Begegnung.

Wir würden uns wahnsinnig freuen, mit Euch allen einen schönen Abend zu verbringen.

 

Die Band um Stefan Natge

Die 5 trinken den Kaffee mit Gott

  Die Beiden sowieso

Das Teelichtkreuz darf nicht fehlen. Jeder, der mag, kann dort während des Gottesdienstes eine Kerze anzünden

 Kerzen in den Bankreihen bringen eine feierliche Stimmung

 

 

 

Freigegeben in Kirchengemeinde

Der Protest gegen die Streichungen geht weiter: -Eltern und Elternsprecherin des KiGa Lippoldshausen planen Unterschriftensammlung-

 

Heute hat die HNA meinen Leserbrief als redaktionellen Beitrag gedruckt.

 

Gestern Abend habe ich mit der Elternsprecherin, Melannie Baumbach, (siehe auch unter Kommentare) des Kindergartens Lippoldshausen ein längeres Telefonat geführt. Der Kindergarten Lippoldshausen hat derzeit 19 Kinder, davon sechs aus Nachbargemeinden (Laubach und Oberrode). Betroffen von der Regelung ist auch der Kindergarten in Wiershausen. Die Eltern haben zwischenzeitlich die Ortsbürgermeister der betroffenen Gemeinden angerufen und um Unterstützung gebeten. Diese haben die Ortsbürgermeister aus Laubach, Oberrode und Wiershausen zugesichert.

 

Nun werden die Eltern und die Elternsprecherin ein Unterschriftensammlung durchführen, um die Rücknahme der Subventionsstreichung zu erreichen. Falls es technisch realisierbar ist, werden wir auf Lippoldshausen.org ein Formular einstellen, um die Unterschriftensammlung online zu unterstützen.

 

Wir möchten die Attraktivität von Lippoldshausen, gerade für den Zuzug von jungen Familien, nicht durch eine drohende Kindergartenschließung mindern.

 

 

Die Schließung des Kindergartens nur eine Frage der Zeit?

 

Wie die HNA heute berichtet, werden die Fahrpreise für den Transport zu den Kindergärten drastisch erhöht. Bislang müssen 25,- Euro/Monat bezahlt werden. Ab Sommer sind es 45,-, nächstes Jahr 65,- und im dritten Jahr 85,-/Monat. Auch in unserem Kindergarten sind Kinder, die z.B. aus Oberrode mit dem Bus abgeholt werden. Mich hat eine Mutter bereits angerufen und gesagt, dass die Kosten bald nicht mehr zu bezahlen sind. Damit sinkt die Zahl der Kinder aus anderen Ortsteilen bei uns und es könnte bei zu geringer Kinderzahl die Schließung drohen. Wird der Kindergarten erst einmal geschlossen, ist nicht davon auszugehen, dass wir je wieder einen Kindergarten nach Lippoldshausen bekommen.

 

Die Sparvorschläge der Stadt Hann Münden zu Lasten unserer Kinder (z.B. Schließung von Spielplätzen) sind unerträglich - hier wird am falschen Ende gespart!! Wer für ein Denkmal einen "großen Wintergarten" bauen kann, sollte auch Geld für unseren Nachwuchs über haben.

 

Diese Einschränkungen des Angebotes ist für den Zuzug gerade von jungen Familien in unserer schönes Dorf mehr als kontraproduktiv. Der Ortsrat wird sich entschieden gegen die Erhöhung der Fahrpreise aussprechen! Beteiligt wurden wir von der Stadt nicht. Ich würde mich über einige Kommentare zu diesem Thema freuen.

 

 

 

 

Freigegeben in Familienort
 
 

Traktor  -  Freunde -  Lippoldshausen

   

 

 

 

   
 

Die Traktor-Freunde Lippoldshausen wurden 1992 von einer Hand voll  begeisterter Jugendlicher Oldtimerfreunden  gegründet.
Der Schwerpunkt des Vereins liegt bei der Restauration und dem Einsatz historischer Landtechnik, insbesondere von Traktoren sowie Ernte- und Dreschmaschinen.
Der Verein hat heute ca. 20 Mitglieder aus allen Alters- und Berufsgruppen, die über einige Exponate erhaltener und restaurierter Oldtimer verfügen.
Dieses vom legendären Lanz-Bulldog über Fahrzeuge der Firmen Deutz, Hanomag, Borgward usw., bis hin zu historischen Dreschmaschine.
Die Mitglieder konzentrieren sich die Vereinsaktivitäten auf Fahrten mit historischen Fahrzeugen sowie Unterstützung im eigene Dorf und Besuch zu Brauchtumsveranstaltungen.

Freigegeben in Traktorfreunde

Logo Landgasthaus zum Krug

 

Biergarten zum entspannen Ferienwohnung auf dem Bauernhof Eines unserer Zimmer

 

 

 

Das Landgasthaus ist ein reiner Familienbetrieb der im schönen Fachwerkdorf Lippoldshausen liegt, einen Ortsteil der Dreiflüsse Stadt Hann.Münden. Lassen Sie sich in unserer gemütlichen Gaststube und rustikalen Räumen mit regionalen Spezialitäten kulinarisch verwöhnen! Wir können Ihnen erstklassige Qualität garantieren, denn unser Fleisch stammt größtenteils aus eigener Produktion und Hausschlachtung von biologisch gehaltenen Tieren. Die angenehme, behagliche Atmosphäre unseres Hauses bildet auch einen idealen Rahmen für Familienfeiern und Festlichkeiten aller Art. Im Sommer lädt unser Biergarten auf gemütliche Abende ein. Mit unserem seperaten Gästehaus und Bauernhof bieten wir Ihnen 30 Betten in 12 modernen Komfortzimmer und 2 Ferienwohnungen, selbstverständlich mit Dusche/WC und auf Wunsch auch Sat-TV.

 

Öffnungszeiten

Mo - Fr
ab 17:00 Uhr

 Donnerstag Ruhetag!

Sa - So
ab 10:00 Uhr

oder nach Vereinbarung

 

Kontaktmöglichkeiten:

Landgasthaus Zum Krug KG
Ilksbachstraße 46
34346 Hann. Münden
Ortsteil Lippoldshausen
Tel.: (05541) 57 68
Fax.: (05541) 122 39
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: landgasthauszumkrug.de

Freigegeben in Gastronomie

Feuerwehr stellt Maibaum 2012 auf:

 

Professionell, wie gewohnt, stellt die Feuerwehr Lippoldshausen den diesjährigen Maibaum auf.

 

 

Freigegeben in Feuerwehr

Hier eine Impression aus Lippoldshausen

 

Livebild:

 

Freigegeben in Lippoldshausen

Willkommen auf dem Marktplatz   

 

 

--- für weitere Angebote bitte die Seite "Dorfmarkt.com" nutzen---

 

 


 

Amazon-Shop Lippoldshausen

 

 

... und der Direktlink zu Amazon:

 

 ... bei Amazon gibt es auch ein Schuhgeschäft:

 ... und ein neues Outletcenter:

 

 

 

 

 

 

 


 


 

Click Here

 

 ... wir stellen auch Artikel durch den Förderverein (Bedingungen siehe Textende) bei ebay ein.

Hier die aktuelle Versteigerung (derzeit keine Auktion eingestellt):

 

... eBay-Auktionen des Fördervereins Lippoldshausen

 

... und was gerade mit dem Suchbegriff "Lippoldshausen" versteigert wird

    (...derzeit wird gerade eine Festschrift vom SGV von 1984 versteigert.)


 

Wer gleichzeitig etwas über ebay verkaufen möchte, kann sich an uns wenden. Hier werden allerdings die üblichen Gebühren für das Einstellen fällig - dafür ist der Verkaufserlös und die Chance etwas zu verkaufen ungleich höher. Meldet (e-mail oder Tel.) euch bei Interesse einfach bei mir - Gerd

 

Freigegeben in Uncategorised

Der SVG ist der größte Verein in Lippoldshausen mit ca. 400 Mitgliedern

Wappen den SGV Lippoldshausen

Vorsitzende: Jutta Lehne

Tel: 05541/12409

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freigegeben in SGV

Willkommen auf den Internetseiten von Lippoldshausen

 

Wappen von Lippoldshausen

Diese Seite ermöglicht unseren Besuchern sich aktiv am Geschehen und im Ort zu engagieren,

ebenso kann sich jeder über unser wunderbares Dorf und die fast unbegrenzten Möglichkeiten,

die für Familien hier existieren, informieren.

Das Tourismus, Wirtschaft und Aktuelles nicht zu kurz kommen ist selbstverständlich.

Schau Dich um, du bist eingeladen

   
Freigegeben in Lippoldshausen

Bericht des Ortsbürgermeisters zur 2. öffentlichen Ortsratssitzung