FlexBanners-ebay

Bitte beachten

Login Form

Überblick

Donnerstag, 13 September 2012 12:00

Lippoldshäuser "Jungbrunnen"

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Das Wasser des "Jungbrunnen" aus dem Kesselbach wurde untersucht

 

Die Bewohner des Kesselbach kennen das Bild: Vor unserem Brunnen stehen PKW mit Kennzeichen ESW oder HR. Die Kofferraumklappe ist offen und es befinden sich eine Unzahl von Kanistern, großen Glasflaschen und Weinballons auf der Ladefläche. Diese werden sorgfältig befüllt und eine Monatsration zusammengestellt. Auf Nachfrage wird angegeben: "Ich schwöre auf das Wasser, es schmeckt gut und ist gesund" oder "Ich habe ein Aquarium und brauche für meine empflindlichen Fische chlorfreies, gutes Wasser". Wir Lippoldshäuser nutzen das Wasser eher für das liebe Vieh - aber natürlich gibt es auch Bewohner des Kesselbach, die das Wasser trinken oder ihren Kaffee damit kochen. Schließlich stellte die Quelle bis 1984 die Wasserversorgung von Lippoldshausen dar.

 

Die Schornbornquelle, wie die Quelle richtig heißt, entspringt hinter Ida's Haus und wird dann bis zum Brunnen geführt. Früher wurde sie zum Wasserhochbehälter (siehe unter Aussichtsplattform) gepumpt und von dort in die Ringleitung zur Wasserversorgung eingespeist.

 

Auf Bitten des Ortsrates hat die VHM jetzt das Wasser durch die UNI Göttingen untersuchen lassen. Die Untersuchungsberichte (als PDF angehängt ... weiterlesen anklicken) sagen aus, das die "Parameter der Probe den Anforderungen der Trinkwasserverordnung entsprechen" und die getesten Werte liegen weit unter den erlaubten Grenzwerten. Mit anderen Worten - wir haben tolles Wasser im Kesselbach!

 

... und vielleicht ist etwas dran an den Gerüchten, dass es sich um einen Jungbrunnen - Quelle der ewigen Jugend - handelt

 

Aus rechtlichen Gründen gilt aber: Kein Trinkwasser bzw. die VHM kann uns keine Freigabe zu Trinwassernutzung geben.

 

(hier eine besonders schöne Detailaufnahme von Thomas Arndt)

Gelesen 3212 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 07 November 2012 16:41
Gerd Hujahn

Gerd Hujahn ist seit dem 14.11.2011 der Ortsbürgermeister von Lippoldshausen.

Mehr in dieser Kategorie: Lippoldshäuser Frühzeit »

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.